RESILIENZ UND

SELBSTKOMPETENZ

"Im Frieden sein heißt, trotz aller Wandlung die Mitte zu wahren."

Die mentale Resilienz beschreibt die psychische Widerstandskraft eines Menschen in besonders schwierigen Situationen. Langzeitstudien konnten mittlerweile zeigen, dass jeder Mensch mit einem persönlichen Grad an Resilienz geboren wird. Ebenfalls konnte festgestellt werden, dass diese "innere Stärke" eine Fähigkeit ist, die erlernt und weiterhin gestärkt werden kann. 

Im Jahr 2020 sollten wir Resilienz als eine Haltung betrachten, die wir nicht nur unter extremen Lebensbedingungen, sondern für das Leben selbst bewahren.

In meinem Resilienztraining führe ich die Teilnehmer/innen durch verschiedene Phasen der Selbsterkenntnis, denn eine grundlegende Selbsterkenntnis ist der zentrale Angelpunkt der Selbstkompetenz. Insgesamt acht Faktoren bilden in meinem Training die Grundlage der inneren und äußeren Ressourcen, die am Ende für eine starke, persönliche Widerstandskraft sorgen.

Auch die Achtsamkeit spielt eine große Rolle in der Entwicklung von Resilienz und Selbstkompetenz, denn nur wenn der Geist klar ist, haben wir Zugriff auf unsere Ressourcen.

Das Training für Resilienz und Selbstkompetenz läuft in der Regel über 8 Wochen. Privatpersonen haben die Möglichkeit, an einem Gruppen- oder Einzeltraining teilzunehmen.

-> Mehr Informationen

Im Rahmen der Mitarbeiterstärkung oder als Azubi-Projekt sind auch Halbtages- oder Ganztagesveranstaltungen sowie Vorträge zur Sensibilisierung und Aufklärung möglich. 

Ich freue mich, wenn Du deine Zukunft mit mir gestaltest!

Herzensangelegenheit

Michelle Chirico

Hauptstraße 52, 66557 Illingen 

hallo@michellethonet.com

+49 176 235 928 75

  • Instagram

INFORMATION